Wanderung Mollepata – Salkantay – Machupicchu

5 Tage / 4 Nächte


1. Tag: CUSCO – SORAYPAMPA
Um 5.00 Uhr werden wir vom Hotel abgeholt. Im Bus geht es zum Dorf Mollepata auf 2.830 m “hinunter”, wo wir gegen 9.00 Uhr ankommen. Hier beginnt unsere Abenteuerwanderung. Wir brauchen 4 Stunden bis Silcakancha, dabei können wir einen großen Artenreichtum der Tier- und Pflanzenwelt sehen. In Silcakancha werden wir zu Mittag essen.
Nach weiteren 3 Stunden erreichen wir Soraypampa, welches sich auf einer Höhe von 3.700 m befindet. Hier werden wir zu Abend essen und die Nacht verbringen.

2. Tag: SORAYPAMPA – COLPABAMBA
Nach dem Frühstück verlassen wir Soraypampa und begeben uns in Richtung Colpabamba, welches sich auf ungefähr 2.800 m Höhe befindet. Auf dem Weg dorthin überqueren wir einen Pass auf 4.650 m Höhe. Wir genießen die Cordillera de los Andes mit dem eindrucksvollen, schneebedeckten Berg Salkantay, welcher eine majestätische Höhe von 6.271 m aufweist. Nach dem Betrachten dieser Schönheit werden wir auf dem Weg nach “unten” zu Mittag essen und ein wenig ausruhen.
Später in Colpabamba befinden wir uns schon in der tropischen Zone, in der wir von Mücken begleitet werden. Wir essen zu Abend und verbringen die Nacht hier.

3. Tag: COLPABAMBA – PLAYA
Wir beenden die Nacht um 6.45 Uhr und beginnen den Tag mit dem Frühstück. Unser erstes Tagesziel ist Lluscamayu, wo wir zu Mittag essen. Auf dem Weg dorthin besichtigen wir Brücken aus der Inkazeit. Wir werden auch viel von der Tier- und Pflanzenwelt dieser exotischen Region sehen.
Nach weiteren 2 Stunden erreichen wir La Playa (den Strand). Hier gibt es aber keinen Strand, sondern es handelt sich um ein “Minidorf” auf 2.200 m Höhe. Wir essen zu Abend und verbringen die Nacht hier.

4. Tag: STA. TERESA – AGUAS CALIENTES
Nach dem Frühstück fahren wir in einem öffentlichen Bus zum Dorf Santa Teresa (1.650 m), wo wir eine einstündige Wanderung zum Dorf Oroya beginnen. Auf dieser Wanderung überqueren wir den Urubamba Fluss auf einer Hängebrücke.
Anschließend fahren wir in einem öffentlichen Bus zu einem Elektrizitätswerk, wo wir zu Mittag essen. Von dort wandern wir in 1,5 Stunden zu dem malerischen Ort Aguas Calientes auf 2.050 m Höhe, welcher zu Füßen Machupicchus liegt.
In einem Gasthaus essen wir zu Abend und verbringen die Nacht.

5. Tag: MACHUPICCHU – CUSCO
Nach dem Frühstück fahren wir im Bus zum historischen Heiligtum von Machupicchu.
Wir haben eine etwa 2-stündige, geführte Tour in den Ruinen. Danach haben wir ein wenig Freizeit in den Ruinen.
Anschließend fahren wir im Bus nach Aguas Calientes zurück, nehmen das Mittagessen ein und fahren im Zug zurück nach Cusco.

Im Preis eingeschlossen: Abholung vom Hotel in Cusco, Transport Cusco – Mollepata, Vollpension, Zelt, Unterlegmatte für den Schlafsack, professioneller Führer in spanischer und englischer Sprache, 1 Übernachtung im Gasthaus in Aguas Calientes, Busticket Aguas Calientes – Machupicchu – Aguas Calientes, Eintrittsticket für Machupicchu, Zugticket Aguas Calientes – Ollantaytambo in Klasse Rucksacktourist, Busticket Ollantaytambo – Cusco.
Im Preis nicht eingeschlossen: Persönlicher Träger, Schlafsack.

Preis pro Person: 349 USD (mindestens 1 Person – Gruppentour).

Für Touren, die innerhalb von 48 Stunden beginnen, senden Sie uns bitte eine E-Mail

VisaMaster Card